MONATSKNALLER - "STRICK-LIEBE" - AB 3,90€/m klick

Da ist sie endlich - unsere neue Babyschwimmtasche "Molly"

Folge uns mit Bloglovin

von Mirja Jantsch 05 Februar, 2015

Hallo Ihr Lieben,

das Warten hat ein Ende und endlich ist sie da -  unsere neue Babyschwimmtasche "Molly".

Leider nun doch etwas später als gedacht, denn eigentlich sollte dieser Post natürlich schon um Mitternacht zum RUMS raus gehen, aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt... Mich hat ein Magen-Darm-Virus voll im Griff und deshalb nun leider doch etwas verspätet.

Wir gehen ja nun schon seit einiger Zeit zum Babyschwimmen und ich war immer auf der Suche nach der richtigen Tasche. Kennt Ihr das? Entweder ist sie zu klein und es passt nicht alles rein oder sie ist zu groß und sie passt nicht mal in den Spint im Schwimmbad. Lange, lange habe ich gesucht und dank der lieben Franziska von Quiro bin ich fündig geworden.

Deshalb darf ich nun voller Stolz unsere neue Babyschwimmtasche "Molly" präsentieren...

Na, was sagt ihr? Ich finde sie einfach super! Es passt alles rein und sie ist nicht zu groß, eben genau richtig für uns und das Beste - sie passt perfekt in jeden Schwimmbad-Spint.


Wenn das mal nicht perfekt passt, oder? Wir sind zwar vorher schon gerne schwimmen gegangen, aber jetzt ist das Ganze natürlich noch viel angenehmer, denn wir haben alles dabei und ich kann alles wunderbar im Spint verstauen und muss mich wirklich nur noch um die Kinderschale und da kleine "Fräulein C" kümmern.






Genäht habe ich die Größe L aus Baumwolle und Jeans. Als Unterseite für den Boden habe ich Wachstuch genommen, so dass wir auch keine Probleme haben, wenn es doch mal feuchter wird. An der Außenseite habe ich eine augesetzte Außentasche aufgenäht und eine Flaschentasche, so ist das Trinken nach dem Schwimmen gleich parat.


Den Reißverschluss habe ich mit einer Spitzenbordüre abgesetzt. Ähnlich wie die Spitzenreißverschlüsse, aber die gibt es ja leider nicht in dieser Länge. Als Innenausstattung der Tasche habe ich mich für einige augesetzte Innentaschen mit und ohne Reißverschluss entschieden. So habe ich alle wichtigen Dinge, wie Schwimmwindeln, Windeln, Shampoo, Bürste, etc. sofort zur Hand.



Ein paar Bilder sollten Euch bereits bekannt vorkommen, denn ich habe Sie Euch ja bereits als Teaser gezeigt. Die "Molly" bietet einfach unwahrscheinlich viele Möglichkeiten von klein bis groß, den unterschiedlichsten Ausstattungsmerkmalen, und, und, und...

Ich hatte ja das Glück, dass ich ein eBook der "Molly" verlosen durfte. Den Gewinner oder die Gewinnerin findet ihr heute im Laufe des Tages auf meiner Facebook-Seite.

Das wird sicherlich nicht meine einzige "Molly" bleiben und das Beste - das neue eBook "Molly" könnt Ihr nun sogar zum Einführungspreis kaufen. Den Link dazu findet Ihr wie immer auch in meiner Bücherecke.

Bis dahin... Liebe Grüße


Mirja ️❤️

Schnitt: Sporttasche "Molly" von Quiro

Verlinkt: RUMS, Probenähen,



Mirja Jantsch
Mirja Jantsch

Autor



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

*Auf zu alten Ufern - Mrs. Tini*
*Auf zu alten Ufern - Mrs. Tini*

von Mirja Glückpunkt 07 März, 2019

Hallo Ihr Lieben,
auf zu alten Ufern - genauso fühle ich mich gerade...

Was habe ich früher jeden Mittwoch Abend bzw. Donnerstag Früh verrückt gemacht, damit ich ja einen guten Platz beim RUMS abbekomme. 

Vollständigen Artikel anzeigen

*Blick in den Sommer 2018  - Ein Liebling: Felisa*
*Blick in den Sommer 2018 - Ein Liebling: Felisa*

von Mirja Glückpunkt 02 März, 2019

Hallo Ihr Lieben,

das letzte Jahr war es hier ja eher ruhig, aber trotzdem habe ich auch genäht und fotografiert. Ich kam nur irgendwie kaum zum Schreiben...

Deshalb werdet Ihr jetzt hier zwischendurch immer mal wieder ein paar alte Bilder von uns zu sehen bekommen.

Vollständigen Artikel anzeigen

*Ich begebe mich auf absolutes Neuland - Jetzt appliziert sie auch noch*
*Ich begebe mich auf absolutes Neuland - Jetzt appliziert sie auch noch*

von Mirja Glückpunkt 13 Februar, 2019

Hallo Ihr Lieben,

wer mich und meine Seite schon ein bisschen länger kennt, der weiß, dass ich mit Applikationen bis lang noch nichts am Hut hatte... 🙈

Ich bewundere meine Nähkolleginnen da einfach für ihr Talent, aber ich bin bei meinen Versuchen bisher immer eher mehr recht als schlecht gescheitert.

Vollständigen Artikel anzeigen