MONATSKNALLER: Slub-Jersey "Leander" nur 7,90€/m klick

Papierschnittmuster -

Papierschnittmuster - "Treggins" - Leggings- AnniNanni

inkl. MwSt., falls zutreffend zzgl. Versandkosten

3-5 Tage

PapierAN028

AnniNanni

Schnitt

Name: "Treggins"
Artikel: Schnittmuster für ein Elfenkleid & eine Capri-Leggings
Größen: 86 – 164
Stoffempfehlung: alle dehnbaren Stoffe wie Jersey oder Sweat etc., sowie ggf. passendes Bündchen
Dateiformat: Papierschnittmuster
Design: Annika Wagner - AnniNanni. Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved.
 

Mehr Schnittmuster von AnniNanni

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein Papierschnittmuster "Treggins" von AnniNanni. Das Schnittmuster ist extra nicht überlappend gedruckt und kann so leicht abgepaust werden. Denn AnniNanni setzt auf Haltbarkeit und Wiederverwendbarkeit. Alle Papierschnitte werden auf festen Papier gedruckt und können so leicht viele Male verwendet werden, ohne das das Schnittmuster zerknitterter oder zu leicht zerreisst. 

Infos zum Schnitt:

  • Schnittmuster Gr. 86 – 164
  • zwei Potaschen
  • Passe
  • downloadbare Fotoanleitung
  • Kurzanleitung

eine Treggings ist eine wunderbare Mischung aus bequemer Leggings und robuster Hose. Sie wird
aus sehr stretchigen Stoffen genäht, sitzt sehr eng und gleicht durch die Ziernähte und aufgesetzten
Taschen optisch einer Skinnyjeans.
Für die Treggings eignen sich nur sehr dehnbare Stoff wie Romanitjersey oder Jeansjersey. Die
meisten Stretchjeans haben zu wenig Elastan und sind hiermit zu steif. Falls du aber im Stoffladen
den Stoff etwas begutachten kannst, lohnt sich sicher auch ein Blick in die Hosenstoffabteilung.
Es wäre auch eine Idee, einmal den eigenen Kleiderschrank zu inspizieren und vielleicht eine alte
Treggings von dir zu recyclen.
Die Nähte werden von rechts her jeweils abgenäht, sodass die Hose etwas Struktur bekommt, die
Nahtzugabe flacher anliegt und somit den Tragekomfort erhöhte und nicht zu Letzt die Naht etwas
fester und sicherer wird. Hier eignet sich natürlich eine Coverlock mit einer oder zwei Nadeln am
Besten oder für die normale Nähmaschine die Zwillingsnadel. Du kannst aber auch jeden anderen
dehnbaren Stich verwenden.
Die Hose hat eine mittlere Leibhöhe und ist an der Fessel etwas lockerer, damit das An- und abziehen besser klappt. Ich würde dir empfehlen, erst mal eine Hose zu nähen und dann gegebenenfalls
eine mit der Breite der Größen etwas zu spielen. Ist die Hose für deinen Geschmack zu eng, wähle
das nächste Mal die nächst größere Größe und kürze auf die ursprüngliche Größe am Saum und
in der Laibhöhe. Sitzt die Hose für dich zu locker, so kannst du bei der Nächsten eine oder zwei
gössen Kleiner nähen und auf die gewünschte Länge verlängern. Die Wahl des Stoffes ist hier natürlich auch noch ausschlaggebend. Ein fester Jeans braucht etwas mehr Spielraum, als ein Jersey.
Das Ebook ist gut bebildert und auch für Nähanfänger gut umsetzbar.

Das Schnittmuster ist für Mädchen ausgelegt. Da sich die Proportionen von Jungs und Mädchen im Durchschnitt bei gleicher Körpergrösse unterscheiden, kann ich auch keine Empfehlung abgeben, diesen Schnitt für Jungs zu nutzen. Es müssten sicher grössere Anpassungen in Länge und Breite gemacht werden.

Das Papierschnittmuster "Strickjäckchen" ist das perfekte Schnitt für die wärmere Jahreszeit.

Passendes Nähzubehör, sowie Bänder & Borten findest Du ebenfalls bei uns im Shop.