*Herzensmenschen und warum Hebammen so wichtig sind*


von Mirja Jantsch 09 März, 2017 0 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt.eigentlich habe ich gar keine Zeit zu bloggen, denn das kleine Nährreich möchte ja eingerichtet werden und wir sind gerade fleißig am Möbel aufbauen...

Aber diese Bilder liegen schon solange auf meinem Rechner und ich möchte sie Euch nun endlich zeigen, denn es sind für mich einfach Herzensbilder mit einem Herzensmensch.

Ja, denn heute seht Ihr nicht nur Bilder von mir, sondern auch von einem ganz besonderen Menschen - meiner Hebamme.

Die liebe Lisa war eigentlich nicht meine "richtige" Hebamme, aber sie war für mich genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Meine eigentliche Hebamme hat sich nämlich kurz vor der Geburt unseres kleinen "Fräulein M"s in ihren wohlverdienten Weihnachtsurlaub verabschiedet und Lisa war dann unsere Vertretung.

Ich kannte Lisa durch das Geburtshaus bereits und bin ihr sehr dankbar, dass sie sich dann für uns Zeit genommen hat. Denn unser kleines "Fräulein M" hatte ja von Anfang an einen ganz besonderen Dickkopf und hat mich deshalb in der letzten Schwangerschaftsphase mit heftigen Wehen schon sehr gequält.

Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt. Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt. Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt.

Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt.Lisa war in dieser Zeit, neben Familie und Freunden, mein Fels in der Brandung. Sie hatte immer ein offenes Ohr und immer die richtigen Ideen zur richtigen Zeit.

Auch in der entscheidenen Phase kurz vor der Geburt, stand sie uns am Stichtag zur Seite. Sie wusste immer, was das Beste für uns als Familie, für das kleine "Fräulein M" und mich war und so kam es auch, dass alles ganz anders als geplant kam.

Eigentlich wollten wir ganz "klassisch" im Krankenhaus entbinden. Wir waren schon angemeldet und auch, wenn ich nicht ganz glücklich damit war, war es für mich ok, solange ich eine "ambulante Geburt" machen darf. 

Aber dann kam alles ganz anders, denn das kleine "Fräulein M" hatte sich durch Wehen ja nun schon fleißig bemerkbar gemacht, aber es tat und tat sich nichts. Im Krankenhaus wurden wir belächelt und wieder nach Hause geschickt.

Also fieberte ich dem Termin mit Lisa entgegen, denn ich wußte, Lisa hat sicher wieder eine Idee und so war es dann auch. Sie sagte, dass es so nicht so weitergehen kann und da etwas nicht stimmt. Also haben wir Oma angerufen, damit sie sich um unser kleines "Fräulein C" kümmert und sind mit Lisa ins Geburtshaus gefahren.

Sie hat in einer Nacht und Nebel-Aktion einen Termin bei einer Kollegin gemacht, denn diese ist Schwangeren-Osteophatin. So durften wir also abends um 21:00 Uhr noch ins Geburtshaus kommen und ich wurde behandelt.

Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt. Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt.


Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt.Mehr Details möchte ich Euch dann auch ersparen - nur soviel, mein Herzehemann wollte am Liebsten Videos für Youtube machen, weil er sich vor Lachen kaum eingekriegt hat und ich habe ihn dafür so sehr gehasst. Ich weiß natürlich, dass er nur Spaß gemacht hat und im Nachhinein ärgere ich mich sogar ein bisschen, denn ich hätte es jetzt nach einem Jahr doch gerne selbst mal gesehen. So habe ich nur die "verschwommenen" Erinnerungen.

Jedenfalls hat das unserem kleinen "Fräulein M" so sehr geholfen, dass es dann sofort los ging und wir keine Zeit mehr hatten, ins Krankenhaus zu fahren - dachten wir jedenfalls...

Denn auch jetzt gab es wieder einige Komplikationen, aber ich habe mich bei dieser Geburt so sicher und geborgen gefühlt. Dieses Gefühl hatte ich bei der ersten Geburt im Krankenhaus einfach nicht so sehr. Die erste Geburt war für mich nicht schlimm oder ähnliches und im Krankenhaus ist auch alles gut gelaufen - alle waren nett, kompetent, etc., aber man hatte eben oft das Gefühl in diesem großen Haus "alleine" zu sein. 

Nähen - eBook - Shirt "Aurelie" - Rock/Tüllrock "Madmoiselle Aurelie" Damen - Raffung - Kräuseln - Rüschen - Lilabrombeerwölkchen - Glückpunkt.Dieses Gefühl hatten wir im Geburtshaus nie. Klar wurden wir auch mal alleine gelassen, aber man hat sich eben nicht alleine gefühlt.

Sie haben sich einfach so toll um uns gekümmert. Haben uns alle Schritte erklärt und sind immer wieder auf einen eingegangen.

Denn seien wir mal ehrlich, die Geburt ist doch eines der faszinierendsten und aufregendsten Erlebnisse in einem Leben und man fühlt sich so unsicher, da ist es einfach toll, wenn man kompetente, liebevolle Partner an seiner Seite hat, die einem bei diesem wunderschönen Erlebnis der Geburt zur Seite stehen.

Genau so jemanden haben wir in Lisa und Sigrun gefunden und genau deshalb sind Hebammen so wichtig. Denn sie sind einfach soviel mehr, als nur ein Fach-Lexikon mit Wissen, sie sind für einen da - unterstützen Dich, wo es nur geht und dazu bieten sie Dir noch eine riesen Portion Liebe, Geduld und Verständnis. 

Auch wenn eine Geburt im Geburtshaus schmerzhafter sein kann - so ehrlich muss man sein, denn es gibt eben keine PDA, etc. - so würde ich immer wieder im Geburtshaus entbinden wollen. So geht es übrigens nicht nur mir, sondern auch meinem Mann und der war am Anfang "not so amused" das wir jetzt im Geburtshaus entbinden.

Neben der Tatsache, dass Lisa unsere Hebamme war und als erstes unser kleines "Fräulein M" in ihren Händen gehalten hat, verbindet Lisa und mich noch die Leidenschaft zum Nähen.

Deshalb habe ich mich natürlich umso mehr gefreut, dass wir beide gemeinsam beim Probenähen von Lilabrombeerwölkchen dabei sein durften. Damit hat mir die liebe Iris, dann nach meinem "Bohemian Hochzeits-Albtraum" bereits das zweite Mal eine riesen Freude bereitet und wie ihr seht, hatten wir nicht nur beim Nähen Spaß, sondern auch beim Fotos machen.

Es war einfach ein ganz toller Nachmittag und ich bin so froh, dass es Hebammen wie Lisa gibt.

Lisa, Sigrun und Doro - unserer eigentliche Hebamme - sind hier sicherlich auch absolute Juwelen und Vorzeige-Hebammen. Deshalb wünsche ich mir wirklich sehr, dass alle da draußen, genauso wie ich, fleißig für unsere Hebammen kämpfen. Denn sie haben es wirklich nicht leicht, lassen sich das aber niemals anmerken.

Danke, dass es Euch gibt.

Lasst es Euch gut gehen...

Bis bald und liebe Grüße

Mirja ❤️

Stoffe: Tüll "Gulia", Tüll "Tutu", Viscose-Jersey "Lisa" (wie lustig, das fällt mir jetzt erst auf)
Schnitt: Aurelie & Mademoiselle Aurelie von Lilabrombeerwölkchen

 

Verlinkt: Rums





, Meertje 

 

 

 








 




Mirja Jantsch
Mirja Jantsch

Autor




Vollständigen Artikel anzeigen

*Tutorial - Größenverstellbarer Bund - Lochgummi*
*Tutorial - Größenverstellbarer Bund - Lochgummi*

von Götz-Daniel Jantsch 11 Oktober, 2017 0 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

bereits letzte Woche haben wir uns mit dem Thema "schmale Kinder" beschäftigt, denn dieses Thema scheint für Euch beim Nähen einfach sehr wichtig zu sein.

Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir Euch heute ein ganz tolles Tutorial von der lieben Dajana von Mahalu Design vorstellen dürfen:

Größenverstellbarer Bund

 Welche Größe soll ich nähen? Mein Kind ist so schmal.

Vollständigen Artikel anzeigen

*Ein geringelter Traum - "Sweatjacke" von Fadenkäfer*
*Ein geringelter Traum - "Sweatjacke" von Fadenkäfer*

von Götz-Daniel Jantsch 07 Oktober, 2017 0 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

Dieses Wochenende erwartet Euch bei uns im Shop das Sahneschnitten-Wochenende mit Fadenkäfer.

Passend zum Herbst haben wir für Euch folgende eBooks im Angebot:

- Sweatjacke für Kinder, Damen und Herren

- Kleid NIKE für Kinder und Damen

Vollständigen Artikel anzeigen

*Pamina Kids - auch was für schlanke Kids*
*Pamina Kids - auch was für schlanke Kids*

von Vanessa Korkmaz 06 Oktober, 2017 0 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

 Freitag ist Freutag 

Freitag ist ein schöner Tag, oder? Endlich Wochenende. 😍
Und Freitag ist auch immer ein besonderer Tag im Glückpunkt.Shop. 

Vollständigen Artikel anzeigen