FERIEN-FREUTAG täglich satte Rabatte klick

Liebe geht durch den Magen - Rezept Schokoladenkuchen

Folge uns mit Bloglovin

von Mirja Jantsch 04 Februar, 2015

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich Euch ein ganz persönliches Thema mitgebracht und dazu noch ein leckeres Schokokuchen-Rezept. Ihr fragt Euch sicherlich, wie das beides zusammen passt? Und was hat das Ganze mit "Liebe geht durch den Magen" zu tun?

Eigentlich ganz einfach... Wir wohnen ja noch nicht solange hier und dadurch kennen wir hier vor Ort natürlich noch nicht so viele Menschen. Was natürlich sehr schade ist... Das heißt nicht, dass wir unsere "alten" Freunde ersetzen wollen und sie fehlen mir auch immer wieder jeden Tag, aber es ist doch einfach auch schön, Freunde vor Ort zu haben.

Aus diesem Grund habe ich mich sehr auf die "Baby-Aktivitäten" gefreut, denn dadurch lernt man natürlich relativ schnell neue Leute kennen. Aber können aus diesen "Bekanntschaften" auch "echte Freunde" werden?

Durch meine beste Freundin weiß ich, dass sie bei ihren Baby-Aktivitäten damals Freundschaften geknüpft hat und aus manchen ihrer "Bekanntschaften" sind mittlerweile "echte Freunde" geworden. Aus diesem Grund habe ich gehofft, dass wir auch die Chance haben neue Freunde zu finden und ich muss Euch sagen, wir haben durch unser kleines "Fräulein C" bereits ganz liebe Menschen kennenlernen dürfen und ich denke, dass daraus sicherlich einige "echte Freundschaften" entstehen werden.

Mit einer unserer "Baby-Gruppen" treffen wir uns einmal im Monat, jeder bringt immer eine Kleinigkeit mit und da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, gebe ich mir da immer besonders Mühe. ;-)

Schokoladenkuchen geht ja eigentlich immer und da bei uns draußen immer mal wieder Schnee fällt, habe ich mir gedacht, eine passende Schneedeko muss her!


Ich habe mich dann für einen herrlich saftigen Schokoladenkuchen mit weißer Schokoladenglasur entschieden.







Schokoladenkuchen mit weißer Schokoglasur

Das brauchst Du:

300 g Möhren
200 g Zartbitterschokolade 
200 g Zucker
200 g Butter
200 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
4 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz


200 g weiße Schokolade für die Glasur




Zubereitung:
Butter und Zartbitterschokolade schmelzen. Möhren schälen und raspeln. Zucker, Mehl, Mandeln, Vanillezucker, Backpulver und Salz vermengen. Eier vorsichtig unter die Butter-Schokoladen-Masse geben und nacheinander Möhren und Zucker-Mehlmischung unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm) geben und bei 150°C Umluft für ca. 30 Minuten in den Backofen geben. Weiße Schokolade schmelzen und über den ausgekühlten Kuchen geben. Nach Bedarf dekorieren.


Fertig!




Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und das bei Euch auch die Liebe durch den Magen geht.

So und nun noch ein letzter Reminder für mein Facebook-Gewinnspiel. Lust auf das neue eBook "Molly" von Quiro? Dann schnell noch auf meiner Facebook-Seite "Glückpunkt" in den Lostopf hüpfen!


Und natürlich ein letzter kleiner Blick auf meine "Molly", bevor ich sie Euch morgen endlich zeigen darf...





Nun haben wir unser Trinken endlich immer griffbereit!


Bis dahin... Liebe Grüße

Mirja ️❤️




Mirja Jantsch
Mirja Jantsch

Autor



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Sweet-Saturday - Zitronenkuchen à la Oma
Sweet-Saturday - Zitronenkuchen à la Oma

von Mirja Jantsch 25 Juni, 2016

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das auch, Ihr habt einen Geschmack im Mund und der geht Euch einfach nicht aus dem Kopf...

Genauso ging es mir mit dem Zitronenkuchen meiner Oma. Gedanklich hatte ich die ganze Zeit diesen wundervoll, leckeren, zitronigen Geschmack im Mund und dabei so wunderbar saftig zart - perfekt für den Sommer. 

Vollständigen Artikel anzeigen

Ein süßer Start ins neue Jahr - Pfirsich - Schokocreme
Ein süßer Start ins neue Jahr - Pfirsich - Schokocreme

von Mirja Jantsch 02 Januar, 2015

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen, melde ich mich nun wieder zurück. Der Dezember war hier ein wenig anstrengend, denn das wahre Leben hat voll und ganz zugeschlagen, dazu aber in den nächsten Tagen mehr...

Ich hoffe, Ihr seid gut ins Jahr gerutscht... Wir hatten lieben Besuch und haben dann ein schönes Silvester gefeiert. Das kleine "Fräulein C" hat die Silverster-Nacht auch mit ein paar...

Vollständigen Artikel anzeigen

Der Freutag des Eheherzes - Dankeschön-Gewinnspiel
Der Freutag des Eheherzes - Dankeschön-Gewinnspiel

von Mirja Jantsch 21 November, 2014

Hallo Ihr Lieben,

trotz Krankheit und Co. dürfen wir natürlich nicht vergessen, dass der Herz-Ehemann heute Geburtstag hat.

Auch wenn Geburtstage immer viel Stress und Hektik bedeuten, so mag ich diese Tage doch sehr gerne und natürlich besonders, wenn man einem geliebten Menschen - wie dem Herz-Ehemann - einen schönen Tag bereiten kann.

Ich wusste relativ schnell, was ich dem Herz-Ehemann zum...

Vollständigen Artikel anzeigen